Logo Gurkenprinz
DE | EN | FR | Home
Gurkenprinz Partner
Gurkenprinz Partner Martin Fangl

Partner

Martin Fangl

Seewinkel, Burgenland

7163 Andau, Hansaggasse 67
T: +43 2176 38 88

Den im Nordburgenland – direkt am Weg zur „Brücke von Andau“ – gelegenen Familienbetrieb übernahm Martin Fangl 1989 von seinen Eltern. Der landwirtschaftliche Betrieb ist seit jeher erfolgreich im Gemüseanbau tätig. Durch den Anbau mehrerer Versuchssorten gelang es Martin Fangl schließlich jene Qualität zu erzielen, die sich am besten für die saure Variante zum Einlegen eignet: Ein Gurkerl, das auch nach der Veredelung knackig bleibt.

Martin Fangl ist als Partner von Gurkenprinz Burgenland ein landwirtschaftlicher Leitbetrieb, der wie alle anderen auf "integrierte Produktion" im Gemüseanbau setzt. Täglich frisch wird das Rohprodukt für die sauren Edeldelikatessen von Gurkenprinz Burgenland geerntet – die Ernte dauert von Mitte/Ende Juni bis Ende August. Im eigenen Betrieb werden die Gurkerl am Abend nach Größen sortiert. Bereits in den Nachtstunden gelangen sie direkt in den südburgenländischen Obst- und Gemüseveredelungsbetrieb Südobst, um die Zeit zwischen der Ernte und dem Weg ins Glas so kurz wie möglich zu halten.

Gurkenprinz Partner Fam. Rohringer

Partner

Johann Rohringer

Weinviertel, Niederösterreich

2042 Guntersdorf, Grund 32
T: +43 2951 33 83

Johann Rohringer ist überzeugt, dass er den Humus im Boden seiner Ackerflächen am besten über Begrünungen aufbauen kann. Das ist wiederum am gleichmäßigen Aufgang der Folgefrucht bemerkbar. Die Rohringers setzen auf Hackfrüchte und damit auf eine stark humuszehrende Fruchtfolge, die Begrünungskulturen auflockern.

Vor Erdäpfel und Zuckerrüben gibt es eine Gründecke, aber auch vor Braugerste. Johann Rohringer ist froh über die vielen Begrünungsvarianten und wählt jedes Jahr die gerade passende je nach Bodenbeschaffenheit, Fruchtfolgeglied und Niederschlag.

Der Landwirt ist auf Erdäpfel-Anbau und Gemüse spezialisiert und bewirtschaftet gemeinsam mit seiner Familie 120 Hektar. Südobst Stegersbach bezieht die Roten Rüben von der Familie Rohringer und veredelt die ausgezeichnete Rohware zu Roten Rüben Salat.

Gurkenprinz Partner Fam. Kumbolder

Partner

Johann und Johannes Kumbolder

Niederösterreich

2440 Reisenberg, Heldenplatz 23
T: +43 664 401 05 99

Johann und Johannes Kumbolder betreiben einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb mit Direktvermarktung in der niederösterreichischen Krautregion Reisenberg-Seibersdorf. Vor mehr als 20 Jahren begann die Familie sich auf die Produktion von Sarma-Kraut - Kiseli Kupus - zu spezialisieren. Dieses hat auf dem Balkan große Tradition und erfreut sich auch in Österreich immer größerer Beliebtheit.

Vom Krautsamen zur Krautroulade ist es aber ein weiter Weg. Sämtliche Schritte sind mit viel Handarbeit verbunden, denn nur so kann der hohe Qualitätsstandard des Kumbolder-Krauts sichergestellt werden. Südobst bezieht das Kraut erntefrisch von August bis November.

Gurkenprinz Partner Johann Wildt

Partner

Johann Wildt

Niederösterreich

2444 Seibersdorf, Marktplatz 11
T: +43 2255 6440, +43 676 703 69 07

Die Familie Wildt bewirtschaftet bereits in 3. Generation auf ihren Feldern rund um Seibersdorf Getreide, Kraut und Kürbisse. Schon vor mehr als 40 Jahren begann Nora Wildt mit dem Ab-Hof-Verkauf von Sauerkraut und Eiern aus eigener Produktion. Was damals in einem kleinen Raum begann, entwickelte sich zu einem gutgehenden Hofladen mit einer breiten Produktpalette von regionalen bäuerlichen Qualitätsprodukten.

Südobst hat mit der Familie Johann Wildt einen kompetenten und verlässlichen Partner gefunden. Das von der von Hand geerntete und frisch geschnittene Kraut wird unmittelbar danach in Stegersbach veredelt.